title logo slanted shadWenn 150.000 Menschen in Österreich ein Jahr lang arbeiten, was haben Sie dann? Sie haben 3 Milliarden Euro verdient.

Diese enorme Summe wird die Lobau-Autobahn durch den Nationalpark Donau-Auen kosten.

Als Plattform Zukunft statt Autobahn finden wir das eine ungeheuerliche Verschwendung. Lange Listen an Autobahn- und Schnellstraßen-Projekten der Asfinag verschlingen Unmengen an Steuergeld und wertvolle Naturräume. Lobau-Autobahn und Marchfeld-Schnellstraße bedrohen den Nationalpark Donau-Auen und die „Gemüsekammer“ Marchfeld.

Wir wünschen uns ein Land, in dem Steuergeld in wichtige Zukunftsbereiche investiert wird: In Bildung, in Klimaschutz, in Armutsbekämpfung, in leistbare öffentliche Mobilität. Wir wünschen uns ein Land, in dem Menschen wichtiger sind als Autoverkehr. Wir arbeiten daran! Als Plattform Zukunft statt Autobahn setzen sich 50 Organisationen aus allen Bereichen – von “A” wie “attac” und “Arche Noah” bis “Z” wie “ZUUM” (neben BildungGRENZENLOS, FIAN, Greenpeace, NÖ Radlobby, Permakultur Austria, den Umweltbeauftragten der evangelischen und katholischen Kirchen, WWF und vielen anderen) –  für Österreichs Zukunft ein.